02.04.12

Glossybox Österreich - März

Kaum nähert sich der März seinem Ende, kommt auch schon die neue Glossybox hereingeschneit. Auf diese war ich besonders gespannt, da es eine ziemliche Preiserhöhung gab. In Österreich zahlt man statt den bisherigen 11,99€ nun stolze 17,95€ inkl. Versandkosten! Da wollte ich natürlich unbedingt wissen, ob sich diese Erhöhung denn auch am Inhalt bemerkbar macht und die Box den gesteigerten Erwartungen entspricht.

Der ganze Inhalt. Wie man sieht, gab es diesmal zwei zusätzliche Produkte; eine Polierfeile und ein Tiroler Nussöl.

Jester Lorena Bodylotion Orangen-grüner Tee-Milch
Ein Produkt, über das ich mich sehr gefreut habe - ich lerne gerne neue Naturkosmetik-Marken kennen und von dieser hier habe ich bis jetzt noch nie gehört. Die Bodylotion riecht sehr angenehm und tatsächlich nach grünem Tee und Orange. Sie ist recht leicht aber dennoch pflegend und zieht rasch ein. Sicher toll im Sommer!
Original: 6€/50ml
Pröbchen: 40ml

Korres Basil Lemon Showergel
Auch ein Produkt, über das ich mich gefreut habe. Bis jetzt habe ich von Korres noch nichts ausprobiert, weil die Marke doch recht teuer ist. Das Duschgel riecht richtig schön frisch und sommerlich. Ich habe es noch nicht ausprobiert, bin aber schon sehr gespannt darauf.
Original: 9,80€/250ml
Pröbchen: 50ml

Schwarzkopf Professional BC Oil Miracle
Eines der Produkte, mit denen ich leider nicht wirklich was anfangen kann. Wie die meisten wahrscheinlich schon mitbekommen haben, verwende ich nur Produkte ohne Silikone für meine Haare. Das Öl aus der Jänner-Box habe ich zwar ab und zu für meine damals recht kaputten Spitzen verwendet, da ich aber vor zwei Wochen beim Frisör war, bin ich die trockenen Spitzen los und habe keine Verwendung mehr für die Silikon-Bomben.
Original: 22,60€/100ml
Pröbchen: 5ml

Avène Thermalwasserspray
Den Spray habe ich in der gleichen Probegröße schon hier, freue mich aber trotzdem über einen zweiten. Auch wenn ich vor kurzem eine günstigere Alternative von Balea gefunden habe, für diese Sprays findet man immer Verwendung. Gerade im Sommer habe ich fast immer eine Dose in meiner Handtasche, da brauchen sich die ganz schön schnell auf.
Original: 8,20€/150ml
Pröbchen: 50ml

Artdeco e/s Pearl in 29 Pearly Light Beige
Von Artdeco besitze ich nur einen einzigen Lidschatten, ich weiß gar nicht wieso. Irgendwie fand ich die Marke noch nie so besonders spannend. Von dem Lidschatten bin ich aber recht angetan, er ist wahnsinnig weich und krümelt dabei kaum. Die Farbe finde ich auch ganz nett, wie man am Swatch erkennen kann, ist es quasi meine Hautfarbe mit goldigem Schimmer (: 


Manoa Cristal Quicky Nagelfeile
Eine der Extra-Zugaben. Es ist eigentlich eine Polierfeile, nachdem ich aber meine Nägel sowieso nie poliere, habe ich dafür eigentlich keine Verwendung. Ich habe aber die etwas rauere, rote Seite gestern zweckentfremdet und zum Glätten der Nagelkanten nach dem Knipsen verwendet. Das ging erstaunlich gut, obwohl meine Nägel sehr hart sind!

Tiroler Nussöl Sonnencreme & Lippenschutz SPF 30 Alpin
Probeweise habe ich mir das Zeug mal auf die Lippen geschmiert - es ist zwar nicht so schlimm, wie bei anderen Sonnenschutz-Pflegestiften, aber die Lippen werden trotzdem ein wenig weißlich. Die Creme ist sehr schwer zu verteilen und ziemlich fettig. Über eine normale Sonnencreme hätte ich mich hier mehr gefreut! Ich werde die Tube trotzdem mal aufheben, vielleicht finde ich noch Verwendung dafür.
Original: 20ml/3,2g


Fazit
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der März-Box. Bis auf das Haaröl und der Sonnencreme finde ich die Produkte toll, es sind ein paar Marken dabei, von denen ich gerne was ausprobieren wollte. Der Lidschatten ist das Highlight, wie ich finde - endlich mal ein dekoratives Kosmetik-Produkt, mit dem ich auch was anfangen kann ;)
Auch wenn ich den Großteil der Box toll finde, würde ich trotzdem keine 18€ dafür ausgeben - dafür wäre mir das Risiko zu groß, bei der nächsten Box Produkte zu erwischen, die mir gar nicht zusagen.


Findet ihr die Preiserhöhung gerechtfertigt? Oder wäre euch das Risiko auch zu groß?


Die Glossybox wurde mir von Glossybox Österreich kosten- und bedingungslos zugeschickt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Ich finde den Lidschatten auch am tollsten :)

    AntwortenLöschen
  2. Also mir wären 18€ zu teuer, ein paar brauchbare Produkte sind zwar immer dabei (wie ich bei dir sehe(; ) aber was macht man mit dem Rest? Da würde ich mich schon ein wenig ärgern, schließlich geb ich eh sehr wenig geld für kosmetikzeug aus, da will ich dann dass es etwas gscheites ist. Wahrscheinlich ist das auch der Grund weshalb ich keine glossy box oder ähnliches abonniert habe ;)
    ich find übrigens die quadratischen fotos samt coolem türkisen rand extrem toll (auch wenn sie eh schon länger so sind, wollts mal gesagt haben<3) hui das is jz aber ganz schön lang geworden...!
    Lg dora

    AntwortenLöschen

Danke für's Kommentieren!
Schnell und einfach, ohne nerviges Captcha.
Ich beantworte Fragen immer direkt unter dem Kommentar. Klickt einfach auf "Per Email abonnieren", bevor ihr euer Kommentar abschickt. Dann werdet ihr benachrichtigt, sobald ich eure Frage beantworte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...