02.01.12

[Dupe] zum Alverde Mademoiselle LE Lipstick Bordeaux

Hallihallo!

Für mich ein Fehlkauf, für die ein oder andere von euch vielleicht ein hilfreicher Tipp - vor Weihnachten hab' ich einen Yves Rocher Shop entdeckt, der auf alles -50% hatte, da er bald zugesperrt werden würde. Schnurstracks bin ich also rein, hab' mich von der grantig dreinschauenden Verkäuferin nicht beeindrucken lassen und hab' drauf losgeswatcht. Sofort sind mir eine Reihe von Lippenstiften aufgefallen, die alle wunderschön herbstliche Farben hatten. Von ca. 15€ auf die Hälfte reduziert, hab' ich mir einen davon mitgenommen. Leicht bekannt kam mir die Farbe schon im Geschäft vor, aber das hab' ich ignoriert ;)
Zuhause ist mir dann zufällig die Ähnlichkeit zu einem Lippenstift aus der Mademoiselle LE von Alverde aufgefallen. Hui, da hab' ich mich geärgert! Aber das Ganze hat auch sein Gutes, jetzt kann ich euch nämlich ein ziemlich gutes Dupe zu dem längst nicht mehr erhältlichen Lippenstift von Alverde zeigen!
Hier kommt ihr zum Lippenstift von Yves Rocher - Achtung, auch dieser ist limitiert! Zur Zeit ist er sogar auf 7,95€ reduziert (:

links: Alverde Mademoiselle LE Lipstick in 20 Bordeaux
rechts: Yves Rocher Moisturizing Cream Lipstick in 106 Mauve

In der Verpackung sieht der Alverde Lippenstift wesentlich dunkler aus, da er aber ein wenig durchscheinender ist und nicht so stark deckt, wie der von Yves Rocher, sind sie sich geswatcht ziemlich ähnlich:

links Alverde, rechts Yves Rocher

Alverde Bordeaux

Yves Rocher Mauve

Wie man sieht, erkennt man auf den Lippen kaum noch einen Unterschied. Mir ist aufgefallen, dass sich der Lippenstift von Yves Rocher ein wenig besser auftragen lässt, und nicht so leicht fleckig wird, wie der von Alverde. Die Haltbarkeit ist bei beiden nicht so besonders toll, da sie sehr cremig sind. Dafür werden die Lippen aber auch kaum ausgetrocknet, was bei dem kalten Wetter eindeutig ein Vorteil ist!
Falls ihr den Lippenstift haltbarer machen wollt, ein kleiner Tipp, der den meisten wahrscheinlich schon bekannt ist:
Eine Schicht auftragen, die Lippen auf einem Taschentuch zusammenpressen um überschüssige Farbe abzunehmen und eine weitere Schicht auftragen. Wer sich besonders viel Mühe machen will, trägt vor dem Lippenstift einen passenden Lipliner auf der gesamten Lippe ab und pudert die erste Schicht durch das Taschentuch leicht mit einem transparenten Puder ab - danach die zweite Schicht auftragen und dann sollte alles bombenfest halten ;)
Ich bin für sowas ja zu faul, ich hab' den Lippenstift lieber bei mir und zieh ihn ab und zu nach (:

Ich hoffe, das war für die, die den Alverde Lippenstift vielleicht in Betracht gezogen haben, hilfreich!

Kommentare:

  1. So eine schöne Farbe! Ich muss mal die Augen offen halten, wenn ich wieder in die Stadt gehe! ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab zum Glück noch einen aus der Mademoiselle-LE erwischt :)

    AntwortenLöschen
  3. Tolles rot und eines der besten dupes die ich in letzter zeit gesehen habe!
    lg
    K.
    http://h-bsch.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schönes rot.
    Ich sehe gar keinen Unterschied, muss ich zugeben.

    LG,
    PurplePaw

    AntwortenLöschen

Danke für's Kommentieren!
Schnell und einfach, ohne nerviges Captcha.
Ich beantworte Fragen immer direkt unter dem Kommentar. Klickt einfach auf "Per Email abonnieren", bevor ihr euer Kommentar abschickt. Dann werdet ihr benachrichtigt, sobald ich eure Frage beantworte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...