20.08.11

[Review] Chanel Vitalumière Aqua Foundation

Hellö, ihr Lieben!

So, jetzt komm ich endlich dazu. Im letzten bisschen Sonnenlicht hab ich grad noch ein paar Fotos geschossen, ich hoffe, ihr erkennt trotzdem genug ;)

Das ist das gute Stück:
Eine Textur der neuesten Generation. Ein einzigartiges Erlebnis, das alle Sinne stimuliert. Ein unvergleichliches Makeup-Ergebnis. Augenblicklich ein unvergleichliches, strahlend schönes Ergebnis. Schnelle, federleichte Anwendung. VITALUMIERE AQUA - einmal aufgetragen fühlt es sich an wie nicht vorhanden.

Die flüssige Textur des Makeups ist verblüffend zart und leicht. Seine außergewöhnliche Feinheit hinterlässt einen unvergleichlichen Effekt von natürlicher Perfektion. Der Teint erscheint außergewöhnlich ebenmäßig, frisch und neu belebt. In Licht gehüllt offenbart die Haut ihre authentische Schönheit, strahlend vor Vitalität.

Mineralpigmente und ein UVB-Sonnenschutzfilter schützen die Haut vor den schädlichen Einflüssen der Sonneneinstrahlung (SPF 15). Der mineralische Duft erhöht das Gefühl von Frische und Wohlbefinden direkt bei der Anwendung.





Auf der Homepage könnt ihr euch auch die Farbtöne ansehen, sie sind in neutrale, roséfarbene und gelbstichige Töne unterteilt. Ich benutze BR10 (Beige Rosé - Pastel), die hellste Farbe.


Verpackung
"Ultra-Light Skin Perfecting Makeup SPF 15"
auf der Rückseite stehts sogar noch einmal auf Deutsch: Ultraleichtes Makeup für einen perfekten Teint.

Das Fläschen ist aus Plastik und wirkt recht klein. Hier hab ich euch die Foundation neben einer von Mac fotografiert. In beiden sind aber 30ml enthalten.
Ich finde, durch diese Plastikverpackung wirkt die Foundation nicht allzu edel, dafür ist sie aber umso praktischer auf Reisen, nichts kann zerbrechen und auslaufen (:

Preis
Die Foundation kostet so um die 40€, meist ein wenig mehr. Ich hab sie in Stockholm um etwa 45€ gekauft.


Anwendung
Bevor man die Foundation auftragen kann, muss man sie kräftig schütteln. Und das nicht nur 2,3 Mal, sondern wirklich lange. Das find ich ein wenig unpraktisch, vor allem wenn ich es eilig hab. Die Foundation basiert in einer Wasser-in-Silikon-Formel, es bestehen zwei Phasen, die man ordentlich zusammenmixen muss, sonst bekommt man nur ein wässriges Irgendwas. Also, gscheit Schütteln!

Die wirklich gut gemixte Masse sollte dann so aussehen:

Die Menge reicht für mein gesamtes Gesicht, die Foundation ist also relativ ergiebig

Den Duft finde ich übrigens sehr angenehm, eindeutig parfümiert aaber angenehm. Frisch und cremig (:

Auftragen tu ich die Foundation mit dem Foundation-Pinsel von Kosmetik Kosmo:


Viele raten ja, diese Foundation nur mit den Fingern aufzutragen, da habe ich aber das Gefühl, dass das meiste Zeug auf meinen Händen und nicht auf meinem Gesicht bleibt. Außerdem ist es dann sehr schwer, die Deckkraft zu dosieren. So trage ich einmal eine sehr dünne Schicht auf dem ganzen Gesicht auf und gehe dann noch einmal über die Stellen, an denen ich mehr Deckkraft benötige. 
Den letzten Rest, der dann noch auf meinem Handrücken ist, vermische ich immer mit etwas Concealer, um besonders starke Rötungen abzudecken. Das hab ich auf den späteren Testbildern aber nicht gemacht, um das Ergebnis nicht zu verfälschen (:

ungeschminkt

mit der Foundation

mit Foundation + Concealer, Puder, Rouge, Lipgloss und Wimperntusche

Ergebnis
Was ich an dieser Foundation besonders liebe, ist, dass sie weder Poren noch Härchen betont. Vor allem die Poren sind so gut wie nicht mehr sichtbar! =D
Mein Hautbild wirkt wunderschön ebenmäßig, durch die doppelte Schicht auf Rötungen sind auch diese kaum mehr sichtbar. Trotzdem wirkt mein Gesicht nicht völlig platt und maskenhaft, wie das bei sehr stark deckenden Foundations oft der Fall ist. Ich sehe noch immer natürlich aus, und wenn man nicht gerade 2cm vor meinem Gesicht herumglupscht, merkt man auch nicht, dass ich eine Foundation trage. 

Das Finish ist weder ganz matt, noch richtig glänzend. Abpudern wäre bei mir (neige weder zu fettiger, noch zu trockener Haut) eigentlich nicht nötig, mach ich aber trotzdem, damit vor allem jetzt im Sommer nichts verrutscht. Dabei geh ich aber nur über Nase und Kinn, nur der letzte Rest auf dem Pinsel kommt auf die Wangen und die Stirn. 
Ich finde das Finish optimal, es sieht sehr natürlich aus. Auch wenn man sich dann mit den Händen ins Gesicht patscht, hat man nicht dieses unangenehm zugekleisterte Gefühl, es fühlt sich nicht schmierig oder fettig an, sondern schön weich und gepflegt.

Haltbarkeit
Da ich, wie gesagt, keine Probleme mit öliger Haut habe, halten Foundations bei mir generell recht gut. Wenn ich diese hier in der Früh aufgetragen habe, ist am Abend zwar schon einiges weg und einige Rötungen scheinen wieder durch, sie verschwindet aber nicht ungleichmäßig so dass es überhaupt nicht auffällt. Für mich ist die Haltbarkeit mehr als in Ordnung, bei Leuten, die eher zu fettiger Haut neigt, wird sie wohl schneller verschwinden.

Fazit
Das ist eindeutig die erste Foundation, mit der ich rundum zufrieden bin :D Da ich seehr blass bin (heller als NC15), fällt es mir furchtbar schwer, eine passende Foundation zu finden. Wenn ich dann erst mal eine gefunden geglaubt zu haben (zB. das Anti-Aging Makeup von Alverde) passt mir die Textur, das Finish oder sonst irgendwas nicht. Ich bin halt wählerisch :D
Ich würde sagen, dass die Vitalumière Aqua DIE perfekte Foundation für mich wäre - wäre da nicht der Preis. Über 40€ sind schon ein Haufen Geld und ich bin mir nicht sicher, ob ich noch ein zweites Mal eine solche Menge in diese Foundation investieren werde. Als nächstes werde ich wohl die Astor Mattitude ausprobieren (:
Da ich die Foundation Anfang Sommer gekauft habe, bin ich auch schon gespannt, ob sie mir im Winter immer noch hell genug ist.


Ich hoffe, diese Review hat jemandem etwas gebracht, liebe Grüße!


Kommentare:

  1. Danke für diese ausführlich Review, sehr interessant und informativ.
    Leider sind die MUs für die Blassen eher selten; schön, dass Du eines gefunden hast. Die Chanel MUs finde ich grundsätzlich sehr gut.

    Viele liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Für mich leider viel zu teuer :(
    hab im Gegensatz zu dir leider auch recht viel abzudecken... gegen Winter gucke ich mich vll. mal bei Bobbi Brown um, in der Drogerie habe ich noch keine passende Foundation gefunden.
    Die Astor Mattitude habe ich auch ausprobiert, aber ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum viele damit zufrieden sind. Ich finde sie ziemlich rosa und auch gar nicht so hell, hab da auch mal nen Post zu gemacht. Wenns dich interessiert kannst du ja hier klicken :)

    und danke für die Kommentare, freue mich wirklich immer :)
    Hab das mit der Werbung vorher schon bei Mara gesehen und war auch erstmal irritiert, aber sie hat da eine ausführliche Erklärung zu geschrieben :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. ach und du hast ja noch was wegen dem Sprachurlaub geschrieben :)
    Leider haben wir da gar nicht so viel Englisch gesprochen, und der Unterricht hat eben auch nicht viel gebracht. ich denke mal, über eine längere Zeit Englisch sprechen hilft da am besten. wer weiß, vll nach dem Abi. bin ja eh im Doppeljahrgang, ich kann mir was Zeit lassen :P

    AntwortenLöschen
  4. "POREN NICHT MEHR SICHTBAR." löst bei mir im Kopf das KAUFEN-Programm aus ;)
    Naja, wenn ich das Geld hätte. Ich warte momentan auf meine Bestellung der MUFE HD Ready. Das hat mein Budget schon gesprengt.
    Ist die Tönung der Foundation denn sehr rosastichig? Und wie ist es mit der Helligkeit momentan? Glaubst Du, Du könntest sie auch im Winter tragen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. So, nun ist Winter, ist die Foundation noch hell genug? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie ist tatsächlich noch hell genug - echt erstaunlich (: Und meine MAC Foundation in NC15 ist mir schon längst vieeeel zu dunkel...
      Bin also nach wie vor sehr zufrieden mit der Chanel Foundation, auch wenn sie ein klein wenig zu rosastichig ist. Aber damit kann ich auf jeden Fall leben, es fällt gar nicht auf. Mir sind nur normalerweise gelbstichige Foundations lieber, weil die meine Rötungen noch besser kaschieren (:

      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. I feel this is one of the so much vital information for me. And i am happy studying your blog. However should observation on some general issues, The web site taste is ideal, the blog is actually great : D. Excellent activity, cheers.
    Anti Aging Supplement Products

    AntwortenLöschen

Danke für's Kommentieren!
Schnell und einfach, ohne nerviges Captcha.
Ich beantworte Fragen immer direkt unter dem Kommentar. Klickt einfach auf "Per Email abonnieren", bevor ihr euer Kommentar abschickt. Dann werdet ihr benachrichtigt, sobald ich eure Frage beantworte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...